Rezept: Pumpkin Spice Latte Sirup (vegan)

pumpkinspicelatte01

Angeblich soll der Pumpkin Spice Latte v.a. zur Herbstzeit ein ziemlich angesagtes Getränk bei der großen, amerikanischen Kaffeekette Starbucks sein. Da ich persönlich in meinem Leben dort erst zwei Mal etwas gekauft habe (davon ein Mal in New York), kann ich nicht bestätigen, ob das wirklich stimmt. Scheinbar tritt der Kürbis-Gewürz-Sud aber in die Fußstapfen von bspw. Vanille- oder Karamell-Sirup, die beide vor Jahren mega angesagt waren. Ich trinke meinen Kaffee zwar gerne schwarz, bin für etwas Abwechslung in der Tasse aber gerne zu haben. Also habe ich mich daran gemacht meinen eigenen Pumpkin Spice Latte Sirup herzustellen, der nicht nur deutlich günstiger, sondern mit Sicherheit auch gesünder ist, als das Massenprodukt von Starbucks.

Für etwa 0,5 l Sirup, der ca. 2,00 Euro kostet, braucht ihr:

  • 200 g Kürbis oder 4 EL Kürbispürree
  • 350 g Zucker
  • 350 g Wasser
  • 3 dünne Scheiben Ingwer
  • 1/2 TL Muskatnuss gemahlen
  • 5 Gewürznelken
  • 2 Kardamomkapseln
  • 2 Stangen Zimt
  • 1/2 Vanilleschote

Den Sirup zubereiten
Den Kürbis in kleine Würfel schneiden, auf Backpapier geben und im Ofen bei 180 Grad garen. Inzwischen Zucker und Wasser gemeinsam in einem Topf aufsetzen. Bei mittlerer Temperatur den Zucker langsam auflösen lassen. Dabei hin und wieder umrühren. Den durchgegarten Kürbis in einem Gefäß pürieren (z.B. mit dem Kartoffelstampfer) und zusammen mit den Gewürzen (die Vanilleschote zuerst auskratzen und die Schote selbst dann ebenfalls hinzufügen) in den Läuterzucker geben. Alles ein Mal kurz aufkochen und bei Resthitze 10-15 Minuten durchziehen lassen. Den Sirup durch ein feines Sieb passieren und in saubere Flaschen/Gläser abfüllen.

Den Pumpkin Spice Latte Sirup verwenden
Für ein echtes Glas Pumpkin Spice Latte braucht man dann ungefähr 1-2 EL Pumpkin Spice Latte Sirup, 150 ml heiße aufgeschäumte (Soja)Milch und einen einfachen oder doppelten Espresso. Statt mehrerer Euro, kostet euch das Getränk zu Hause ungefähr 50 Cent. Natürlich lässt sich mit dem Sirup auch einfach normaler Kaffee, Espresso, Trinkschokolade oder Tee aufpeppen. Auch für Desserts lässt sich der Sirup super verwenden. Z.B. Milchreis ohne Zugabe von Zucker kochen und zum Schluss mit dem Sirup süßen und würzen. Der Fantasie sind wirklich keine Grenzen gesetzt.

pumpkinspicelatte02

pumpkinspicelatte03

pumpkinspicelatte04

pumpkinspicelatte05

Advertisements

One thought on “Rezept: Pumpkin Spice Latte Sirup (vegan)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s